Quelle: fotolia Urheber: kantver

Vielen Dank für Ihre Beteiligung am Digital-Dialog!

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die gesamte Landesregierung dankt Ihnen für Ihre Beteiligung am Digital-Dialog. Ihre Eingaben und Beiträge werden momentan in der Staatskanzlei und allen beteiligten Ministerien ausgewertet. Die Ergebnisse werden mit in die rheinland-pfälzische Digitalstrategie einfließen. Die Landesregierung bewertet den Digital-Dialog insgesamt als Erfolg. Durch die Online-Plattform und die vielfältigen Veranstaltungen war es interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Expertinnen und Experten möglich, sich an einem innovativen Gestaltungsprozess der rheinland-pfälzischen Digitalstrategie zu beteiligen. Dies hat deutlich gezeigt: Das Thema Digitalisierung wird erst durch Partizipation und Teilhabe lebendig. Daher wird die Landesregierung auch in Zukunft den Digital-Dialog auf neuen Wegen weiterführen.

Noch  0 Min. 
320 Kommentare

Kapitelübersicht

Wissenschaft

Die Digitalisierung der Hochschulen und der Wissenschaft ermöglicht eine Stärkung von Lehre, Studium und Forschung in der gesamten Breite und Tiefe des Wissenschaftssystems. Dezentrale Datennutzung mit Hochleistungsrechnern und der weltweite Zugriff auf Studien, Experimente und Buchbestände bieten dabei enormes Potential für Forschung und Lehre.

"Welche Angebote zur Erweiterung der mediendidaktischen Kompetenzen der Hochschullehrenden sind vorhanden und wie sollten sie gegebenenfalls ausgeweitet werden?"

Zweite Frage

Digitale Kompetenzen der Studierenden (2 Kommentare)

"Wie können die digitalen Kompetenzen der Studierenden nachhaltig und den Anforderungen der Wissenschaft und des Arbeitsmarktes entsprechend gestärkt werden?"

"Wie kann durch hochschulübergreifende Kooperation und Zusammenarbeit und Bündelung der Ressourcen eine leistungsfähige IT-Infrastruktur und den Anforderungen entsprechende IT-Dienstleistungen für alle Partner bereit- und sichergestellt werden?"

"Welche Forschungsfragen und Themen der Digitalisierung stehen in den kommenden Jahren im Fokus der Wissenschaft?"

"Wie können die Ergebnisse von Forschungsaktivitäten zu digitalen Themen praktischen Einfluss auf  den Digitalisierungsprozess nehmen?"