Quelle: fotolia Urheber: kantver

Vielen Dank für Ihre Beteiligung am Digital-Dialog!

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die gesamte Landesregierung dankt Ihnen für Ihre Beteiligung am Digital-Dialog. Ihre Eingaben und Beiträge werden momentan in der Staatskanzlei und allen beteiligten Ministerien ausgewertet. Die Ergebnisse werden mit in die rheinland-pfälzische Digitalstrategie einfließen. Die Landesregierung bewertet den Digital-Dialog insgesamt als Erfolg. Durch die Online-Plattform und die vielfältigen Veranstaltungen war es interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Expertinnen und Experten möglich, sich an einem innovativen Gestaltungsprozess der rheinland-pfälzischen Digitalstrategie zu beteiligen. Dies hat deutlich gezeigt: Das Thema Digitalisierung wird erst durch Partizipation und Teilhabe lebendig. Daher wird die Landesregierung auch in Zukunft den Digital-Dialog auf neuen Wegen weiterführen.

Noch  0 Min. 
320 Kommentare

Kapitelübersicht

Sicherheit

Für eine erfolgreiche Digitalisierung ist ein umfassender Schutz vertrauenswürdiger IT-Strukturen des Landes vor Cyber-Angriffen zwingend notwendig. Ebenso wichtig ist die sichere Verarbeitung von Daten in den Verwaltungen.

Erste Frage

Datenmengen in den Behörden (4 Kommentare)

"Wie können die stetig wachsenden Datenmengen in den Behörden von Rheinland-Pfalz sicher und wirtschaftlich gespeichert bzw. vorgehalten werden?"

Zweite Frage

Informationssicherheitsinfrastruktur (6 Kommentare)

"Wie kann Rheinland-Pfalz eine wirkungsvolle Informationssicherheitsinfrastruktur gestalten, um die globalen IT-Angriffe abzuwehren?"


"Wie kann die kritische Infrastruktur in Rheinland-Pfalz so erhalten werden, dass die wesentlichen Funktionen in den Bereichen Wasser/Abwasser-, Gas-, Strom- und Nahwärmenetze, Krankenhäuser, Telekommunikation und Radio sowie Verkehr und Logistik auch im Falle eines Ausfalles der digitalen Steuerung weiterhin erfüllt werden?"

Vierte Frage

Notrufmanagement (4 Kommentare)

"Wie kann das Notrufmanagement weiterhin verbessert werden?"