Landesrat für digitale Entwicklung und Kultur

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den Landesrat für digitale Entwicklung und Kultur in dieser Legislaturperiode neu aufgestellt. Für den Landesrat konnten Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gewonnen werden, die nationale und internationale Erfahrungen in den vielseitigen Themenfeldern der Digitalisierung haben. 

Die Mitglieder des Landesrates für digitale Entwicklung und Kultur beraten die Ministerpräsidentin hinsichtlich der großen gesellschaftlichen Veränderungen, die mit der Digitalisierung einhergehen. Die Mitglieder des Landesrates sind wichtige Impuls- und Ratgeber für die Landesregierung im Bereich der rheinland-pfälzischen Netzpolitik. Als Expertengremium ist der Landesrat somit ein wichtiger Teil des rheinland-pfälzischen Digital-Dialogs.

Mitglieder des Landesrates für digitale Entwicklung und Kultur sind:

  • Valentina Kerst,
  • Prof. Dr. Peter Liggesmeyer,
  • Mirko Drotschmann,
  • Julia Kasper,
  • Prof. Dr. Leonhard Dobusch,
  • Sarah Kübler,
  • Prof. Dr. Linda Breitlauch,
  • Nico Lumma,
  • Julia Probst,
  • Florian Hager,
  • Prof. Dr. Thorsten Faas.