Verwaltung

Digitale Verwaltung, Digitale Justiz, E-Government

Die rheinland-pfälzische Verwaltung nutzt die Chancen der Digitalisierung, um ihr Leistungsangebot für Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen weiter zu verbessern. Mit dem Rheinland-Pfalz-Portal haben wir die digitale Tür zur Verwaltung bereits rund um die Uhr geöffnet. Jetzt gilt es, gemeinsam mit den Kommunen weitere Serviceleistungen online anzubieten.
E-Government bildet die digitale Schnittstelle zwischen Bürgern, Unternehmen und Verwaltung sowie der Verwaltungen untereinander.

Weiterer Schwerpunkt ist die Digitalisierung der Justiz. Die Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Prozess- und Verfahrensakte in der Justiz werden Meilensteine darstellen. So wird sie in den kommenden Jahren den digitalen Wandel für ihre Kommunikationspartner mitgestalten und eine moderne und bürgerfreundliche Justiz gewährleisten.

 

Unsere Schwerpunkte:

  • Verwaltungsleistungen des Landes und der Kommunen können künftig überall online genutzt werden.

  • Alle Online-Services der rheinland-pfälzischen Verwaltung werden über das Rheinland-Pfalz-Portal erreichbar sein.

  • Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen können mit einem einzigen Servicekonto alle Online-Services der Verwaltung nutzen.

  • Der elektronische Rechtsverkehr zu allen Gerichten und Staatsanwaltschaften wird eröffnet.

  • Die Landesregierung schafft die Voraussetzungen dafür, dass Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen Anträge bei Behörden komplett papierlos stellen können.

  • Die Landesregierung wird die Informationstechnik der digitalen Verwaltung unter Sicherheits- und Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten im Landesbetrieb Daten und Information (LDI) zentralisieren.

  • Die Landesregierung schafft durch die Einführung der E-Akte die Voraussetzungen für eine moderne, schnelle und effiziente Verwaltung.

  • Bis zum 1. Januar 2026 wird bei allen rheinland-pfälzischen Gerichten und Staatsanwaltschaften die E-Akte eingeführt.

  • Die Landesregierung schafft die Voraussetzungen für die Sicherung und Erhaltung digitaler Verwaltungsunterlagen durch die Förderung und den Ausbau des Digitalen Magazins Rheinland-Pfalz.

  • Die Landesverwaltung richtet den Schwerpunkt „E-Governance“ ein.

  • Die Landesregierung wird sich mit dem staatlichen Hochbau des Landes in den Bau-Prozess des „Building Information Modeling“ (BIM) mitgestaltend einbringen.

  • Die Landesregierung stellt auf geoportal.rlp.de die wichtigsten Geodaten für Bürgerinnen, Bürger und Wirtschaft zur Verfügung.

  • „Rheinland-Pfalz in 3D“ wird von der Landesregierung kontinuierlich weiterentwickelt.

 

 

Erfahren Sie mehr zum Thema: Digitale Verwaltung, Digitale Justiz, E-Government

 

<< Zurück zu den weiteren Themenfeldern