Digital-Werkstätten der Entwicklungsagentur finden online statt



Auch wenn aktuell keine Präsenz-Workshops möglich sind, unterstützt die Entwicklungsagentur im Rahmen der Digital-Werkstätten weiterhin die rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinden und verbandsfreien Gemeinden und Städte bei der Erstellung von kommunalen Digitalstrategien: Die Digital-Werkstätten können auch als Online-Format gebucht werden. Bis zu 20 Teilnehmende lernen Beispiele und Projektideen aus neun Handlungsfeldern des digitalen Wandels kennen: Digitale Infrastruktur, Bildung und Jugend, Kommunale Wirtschaft, Tourismus, Silberne Gesellschaft (also die Menschen 60+), Kommunale Verwaltung, Dorf- und Stadtentwicklung sowie Alltagsleben. In Gruppenarbeit werden entlang der Handlungsfelder Ideen und Maßnahmen erarbeitet, wie sich die Kommune digital weiterentwickeln kann.

Der Workshop findet online mit Hilfe der Videokonferenz-Plattform Zoom und dem virtuellen Whiteboard conceptboard statt. Diese Version der Digital-Werkstatt besteht aus zwei halbtägigen Modulen an aufeinanderfolgenden Tagen anstatt einem ganztägigen Workshop.

Hier geht es zur Anmeldung für die Digital-Werkstatt.

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Startseite