"nachhaltig digital unterwegs..."

Zukunft der Arbeit digital gestalten

16 Uhr bis 17.30 Uhr 

Online-Veranstaltung

 

 

Sie konnten der Veranstaltung nicht live folgen? - Schauen Sie sich hier die Aufzeichnung an!

­


Welche besondere Bedeutung digitale Infrastrukturen und Anwendungen für die Arbeitswelt haben, hat sich in den letzten Monaten eindrucksvoll gezeigt. Die Digitalisierung hat in den unterschiedlichsten Berufen und Branchen einen gewaltigen Schub erlebt und uns einen Eindruck vermittelt, wie die Zukunft der Arbeit aussehen kann. Dabei kommt der zunehmend digitale Arbeitsalltag den Bedürfnissen vieler Menschen entgegen, ihre Arbeit und Zusammenarbeit flexibel, ortsunabhängig, krisensicher, umwelt - und ressourcenschonend zu gestalten.

Dieses Thema nimmt Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer zusammen mit Frau Professorin Dr. Jutta Rump (Professorin an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen IBE) und Rainer Zeimentz (Vorstand der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e. V.)

am 19. Juni 2020 um 16 Uhr

bei „nachhaltig digital unterwegs...“ – Zukunft der Arbeit digital gestalten

in den Fokus und beleuchtet dabei auch die Herausforderungen und Chancen dieses Wandels.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung stehen. Die Online-Veranstaltung wird als WebEx-Konferenz durchgeführt. Die Zugangsdaten sowie eine detaillierte Anleitung erhalten Sie nach einer verbindlichen Anmeldung.

zur Diskussion live zugeschaltet werden:

  • Aloysius Söhngen (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm)
  • Christoph Krause (Kompetenzzentrum digitales Handwerk Koblenz)
  • Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel (Geschäftsführender Direktor DFKI Kaiserslautern)

 

Des Weiteren wird es genügend Raum für Ihre Fragen geben!